Die Übersicht über alle Schatzsuchen für Kinder von grapevine.de. Dazu gibt es Informationen zu Thema, Altersgruppe, Vorbereitungszeit, Spieldauer etc. Welches Spiel passt am besten? - hier gibt es die Antwort!
"In der Weihnachtsbäckerei..." gibt es viel Leckeres. Auf dieser Seite finden Sie Weihnachtsessen Ideen mit Rezepten. Damit die Backzeit nicht langweilig wird, lesen Sie hier auch ein paar Ideen zum Basteln zu Weihnachten.
Weihnachten ist die besinnlichste Zeit des Jahres. Man feiert viele Weihnachtsfeste in Schule, Büro, Verein, sozialen Einrichtungen. Ein paar tolle Tipps zum Weihnachtsfest und zu Traditionen lesen Sie hier.
Zu Weihnachten trifft man sich oft mit der Familie. Damit man nicht nur leckere Sachen ist, kann man z.B. ein Weihnachtsquiz veranstalten. Hier gibt es Tipps und Anregungen zur Vorbereitung eines solchen Spiels und zu Ideen Weihnachtsfeier Spiele mit den Arbeitskollegen.
Zu Weihnachten verbringt man die meiste Zeit zusammen mit der Familie. Daher gibt es auf dieser Seite ein paar Tipps zum Weihnachtsbasteln und für Weihnachtsspiele.
spiele weihnachtsfeier ideen

Weihnachtsfest und Spiele Weihnachtsfeier Ideen!

Der Dezember steht gewöhnlich ganz im Zeichen der Weihnachtszeit und Familienfesten. Auf Arbeit veranstaltet man häufig zusammen mit den Kollegen ein kleines Weihnachtsfest mit eventuellem Vorsingen einiger bekannter Weihnachtslieder oder macht einen kurzen Ausflug.
Der Dezember steht gewöhnlich ganz im Zeichen der Weihnachtszeit und Familienfesten. Auf Arbeit veranstaltet man häufig zusammen mit den Kollegen ein kleines Weihnachtsfest mit eventuellem Vorsingen einiger bekannter Weihnachtslieder oder macht einen kurzen Ausflug.

Heimlich, still und leise fängt die Weihnachtstimmung mit den passenden Liedern im Radio, Produkten in den Läden und mehreren Treffen mit Freunden auf dem Weihnachtsmarkt die Herzen der Menschen ein. Viele hetzen von Geschäft zu Geschäft oder basteln eifrig daheim, um alle Geschenke zusammen zu sammeln - doch man sollte die Weihnachtszeit auch genießen Bei uns finden Sie natürlich reichlich amüsante Spiel für Jung und Alt zum Weihnachtsfest in geselliger Runde - über ein weihnachtliche Quizspiel, ein Weihnachtsfest-Spiel mit einigen Herausforderungen, einem spannenden Krimidinner in der dunklen Jahreszeit, eine lustige Schatzsuche für Kinder mit Weihnachtsthema bis hin zu einem Adventskalender mit neuen Rätseln für jeden Tag und vieles mehr!

Auf dieser Seite stellten wir ein paar Vorschläge zusammen, die als Inspiration für ein leicht organisiertes, aber stimmungs-volles Weihnachtsfest dienen. Mit Tipps u.a. zu Adventsfeier, Snacks und zwei Ideen für Gedichte zu Weihnachten!

Lustiges Weihnachtsgeschenk mal anders: Adventsfeier mit der Familie

An Weihnachten ist es wichtig viel Zeit mit der Familie und den guten Freunden zu verbringen. Wenn Sonntagnachmittag die Familie bzw. die Freunde zu Besuch kommen, muss es nicht nur süße Sachen Leckereien geben. Bieten Sie stattdessen herzhafte Snacks im weihnachtlichen Gewand wie z.B. Sandwiches in Tannenbaum- oder Weihnachtskugelform an. Durch die einfache Zubereitung mit Hilfe von großen Plätzchenförmchen wird das private Weihnachtsfest zu einer tollen Feier ohne viel Stress. Es biete sich z.B. ein Buffet aus verschiedenen kleinen Snacks zusammenzustellen, weil Sie dadurch verschiedene Geschmäcker treffen und man weniger Gefahr läuft sich zu überessen. Vorschläge für kleine Sandwiches zur Spiele Weihnachtsfeier Ideen Weihnachten:

• klassisches Schinken-Käse Sandwich, allerdings mit Kardamon und geräucherter Gänsebrust.
• Tomatenpastetchen mit Ziegenfrischkäse mit Mandelstückchen
• vegetarische Muffins mit Feta und Kirschtomaten

Zum Sandwich-Buffet passen ein paar Weihnachtsplätzchen, Spekulatius, Pfefferkuchen sowie Kaffee, Tee oder Grog zum Nachtisch.

Tipps zu weihnachtlichen Backwerk gibt es hier>>

Drei hübsche Weihnachtsgames zum Weihnachtsfest:

weihnachtsbräuche

Weihnachtliche Traditionen und einige Bräuche zu Weihnachten

Die Entstehung des Weihnachtsbaums begann in Deutschland in den 1530-ger Jahren in der Gegend von Mainz. Ein paar Jahre später soll es wohl einen Weihnachtsbaum in Münster gegeben haben. Dabei handelt es sich um Tannenbäume, die im Dezember auf dem Marktplatz aufgestellt und geschmückt wurden. Seitdem gab es immer wieder Weihnachtsbäume in Städten im Dezember, sodass sich der Brauch von Stadt zu Stadt verbreitete. Es dauerte nicht lange bis Geistliche und Fürsten einen Weihnachtsbaum auch in ihrem zu Hause aufstellten. Zu Beginn des 18. Jahrhunderts hatte sich die Tradition so weit verbreitet, dass nicht nur die meisten Menschen zu Weihnachten einen Baum herausputzten, sondern die ersten Bäume z.B. auch in Schweden geschmückt wurden. Heutzutage gibt es in vielen Ländern Weihnachtsbäume, die zum Teil sehr unterschiedlich - aber meist zumindest mit Weihnachtskugeln - dekoriert sind. In Deutschland haben sich durch das Schnitzhandwerk u.a. im Erzgebirge richtige Sets aus bemalten Holzfiguren entwickelt. Meist verwendet man Tannenbäume und schmückt diese am Tag vor Weihnachten.

Ein weiterer Brauch ist das Singen von Weihnachtsliedern. Schon in Latein wurden Lieder in der Kirche zu Weihnachten gesungen. Meist ist es weihnachtliche Tradition klassische Lieder an den Adventssonntagen gemeinsam zu trällern. Doch es gibt auch eine ganze Reihe an modernen Weihnachtssongs. Viele, noch heute beliebte, Lieder entstanden in den 1980-er Jahren wie z.B. "Do They Know It's Christmas" von Band Aid oder "Last Christmas" von Wham!.

Das wohl wichtigste Symbol für Weihnachten ist der Weihnachtsmann. Er hat nicht nur ein zu Hause im Hohen Norden, sondern auch ein eigenes Postamt. Zu Weihnachten werden unzählige Briefe mit Wünschen zum Postamt geschickt, die beantwortet und mit einer Sonderbriefmarke versehen werden. Der Ursprung der christlichen Weihnachtstradition beruht auf einem Bischof, der um 300 n.Chr. in der Türkei gelebt hat. Die Legende bezeichnet ihn als den heiligen Nikolaus. Diesen nannte man damals Gabenbringer, weil er am 6. Dezember die Geschenke bringt. Durch die Reformation wurde dieser Brauch in Deutschland als Weihnachtsmann weiterentwickelt, der dann entweder mit den Geschenken für die artigen Kinder oder mit der Route für die unartigen Kinder kommt. Mittlerweile gibt es unzählige Weihnachtsgeschichten und Filme mit dem Weihnachtsmann. Typischerweise trägt er einen rot-weißen Mantel, schwarze Schuhe und eine Zipfelmütze mit weißer Bommel. Die Geschenke transportiert er mit Hilfe eines Schlittens, der von Rentieren gezogen wird. Daher gibt es auch viele Legenden z.B. über das Ren Rudolph mit der roten Nase. In den englischsprachigen Ländern kommt übrigens Santa Clause statt des Weihnachtsmanns.

Die Weihnachtsgeschenke gibt es seit ungefähr dem 13. Jahrhundert. Der Austausch von Geschenken zur Weihnachtszeit nennt man Bescherung und findet seit der Reformation immer am 24. Dezember statt, dem Heiligabend. Vorher schenkte man sich etwas zur sogenannten Gabenverteilung am 6. Dezember, dem Nikolaustag. Oft werden die Geschenke am Abend vom Weihnachtsmann gebracht. Dagegen legt man sie z.B. in England unter den Weihnachtsbaum.

Die meisten größeren Städte verstalten im Dezember traditionell einen Weihnachtsmarkt. Hier gibt es verschiedene Fahrgeschäfte für Kinder, man kann den beliebten heißen Glühwein trinken und dabei tradionelle Handwerk sowie weihnachtliches Gebäck erwerben. Beliebt und international bekannt sind u.a. der Berliner Weihnachtsmarkt, der Christkindl-Markt in Nürnberg und der Striezelmarkt in Dresden.

weihnachtsfest

Kostenlose Spiele Weihnachtsfeier Ideen zur Teamfindung

Veranstalten Sie ein Weihnachtsfest mit Gästen, wo sich viele untereinander nicht kennen? Dann nutzen Sie ein kleines Spiel zum Eisbrechen und Festlegen der Sitzordnung für die Feier. Wir bieten ein amüsantes, kleines Team-Findungs-Spiel, falls während des Festes alle an kleinen Tischen zu viert sitzen, an. Um die Gruppen herauszufinden, kommen die Gäste ins Gespräch und helfen sich gegenseitig. Sie vergessen gleichzeitig nicht, welches Glas sie den Abend über hatten. Jedes Team sitzt einem kleinen Tisch, wobei alle Tische in einem Kreis angeordnet sein können. Auf diese Weise sind alle nicht so weit auseinander und Sie können sich auch über die Tische hinweg unterhalten. Das Spiel kommt im weihnachtlichen Design und ist kostenlos! Dazu muss nur der Rabattcode RENTIER im Kassenmenü angegeben werden, sodass Sie einen 100% Rabatt auf dieses Produkt erhalten!

Mehr Details zum gratis Spiel gibt es hier>>

Glühwein und Pfefferkuchen zum Weihnachtsfest

Egal ob auf dem Weihnachtsmarkt oder bei einem privaten Weihnachtsfest zuhause mit Freunden, gehören Glühwein und Pfefferkuchen einfach dazu. Doch Sie können die Feier auch etwas spannender gestalten, indem Sie mit den Gästen eine kleine Verkostungsprobe veranstalten. Dafür besorgen Sie unterschiedliche Geschmacksrichtungen von Glühwein und verschieden gefüllte Pfefferkuchen, die es mittlerweile fast überall zu kaufen gibt. Oder Sie stellen Ihren eigenen Glühwein/Pfefferkuchen mit Hilfe von traditionellen oder modernen Rezepten z.B. auf chefkoch.de her. Als Standardzutaten kann man Rosinen und Mandeln bezeichnen. Sie sollten allerdings auch ein paar herzhafte Snacks beim Weihnachtsfest anbieten!

Auf unserer Pinterest-Seite finden Sie ein paar Vorschläge für weihnachtliche Leckereien>>

Feinheiten für eine ausgelassene Stimmung beim Weihnachtsfest

l