Zu Ostern werden nicht nur viele, bunte Ostereier versteckt, sondern es gibt auch eine Menge Bastelideen. Hier haben wir 4 wichtige Basteltipps (u.a. Eier färben, Osterkörbchen basteln) für Sie zusammengefasst, sodass Sie eine schöne Bastelstunde mit den lieben Kleinen veranstalten können.
Suchen Sie noch nach Spielen für Ihr Osterfest? Dann lesen hier unsere TOP 5 Osterei Spiele für kleine und große Kinder! Außerdem finden Sie auf dieser Seite eine niedliche Osterbastelidee sowie nützliche Tipps zur Vorbereitung Ihres Osterfestes.
Die Ostereiersuche ist das wohl beliebtes Spiel zu Ostern. Für die Kleinen gilt es alle Ostereier im Garten oder im Park zu finden. Hier finden Ideen und Inspiration zur Gestaltung Ihrer eigenen Eiersuche zum Osterfest.
eiersuche ostern

Schatzsuche Ideen zu Ostern!

Das Schönste an Ostern für Kinder ist sicherlich die Suche nach den Ostereiern, die der Osterhase versteckt. Möchte man eine traditionelle Ostereiersuche veranstalten, versteckt man Schokoladeneier und -hasen - z.B. im Garten. Dann lässt man die Kinder nach den vom Osterhasen versteckten Eiern suchen.

Die Eiersuche zu Ostern hat schon seit langem Tradition. Eier sind zum einen Grundnahrungsmittel, dass man früher dank vieler Bauernhöfe oft billig und lokal erwerben konnten, wenn man eine/r der wenigen ohne eigene Hühner war. Zum anderen fasten die Christen ganze 40 Tage vor Ostern, wobei selbst Eier in dieser Zeit nicht gegessen werden konnten. Das Verstecken entstand durch einen anderen heidnischen Brauch, wonach man sich Eier schenkt. Angeblich verbot diesen Brauch die Kirche, sodass man eben die Eier versteckte.

Es gibt auch viele Variationsmöglichkeiten zur traditionellen Eiersuche. Hier kommen ein paar Ideen:

Ostereiersuche für die Kleinsten

Für die jüngsten Ostereiersucher kann man eine Schnur durch das Haus spannen, der die Kinder folgen sollen. Dabei reicht ein Wollfaden, der recht locker gespannt ist, vollkommen aus. Ziehen Sie die Schnur unter dem Tisch durch, vielleicht zum Briefkasten, hinter die Schranktüren, die geöffnet werden müssen - das wird spannend und lustig. Natürlich müssen sämtliche Hausbewohner nun erst einmal vorsichtig bewegen. Allerdings kann man den Faden am unteren Rand der Tisch- und Stuhlbeine befestigen, damit niemand sich verhedert. Am Ende der Schnur in einem guten Versteck gibt es eine lustige Osterüberraschung.

Ostereiersuche mit Schatzkarte

Malen Sie eine Schatzkarte für jedes Kind, gerne mit einem kniffligen Rätsel, das gelöst werden muss. Dabei kann es sich um eine Bilderrätsel, Rebus oder ein Zahlenrätsel handeln. Die Schatzkarte gestalten Sie am besten auf Papier, verschönert mit ein paar Aufklebern odern kleinen ausgeschnittenen Bildchen. Als Schatz dient natürlich ein großes Osterei, dass viele Süßigkeiten beinhaltet.

Im Blog gibt es noch ein paar Ideen dazu>>

Ostereiersuche mit Tipps

Machen Sie eine Schatzsuche mit Hinweisen, die zu neuen Tipps führen. So entsteht eine Kette aus Hinweisen, die die Kinder durch den Garten oder den gesamten Park führen kann. Das kann eine richtig lustige und raffinierte Schatzsuche mit dem Osterhasen werden. Möchten Sie das alles schnell und einfach durchführen, können Sie Grapevines fertige Schatzsuche benutzen, die in jedes Zuhause passt. Bestellen Sie sie, drucken Sie sie aus und verstecken Sie - die Vorbereitungen dauern nicht mehr als 5 Minuten und es wird ein Riesenspaß. Das passt für alle Kinder in jedem Alter - von den Jüngsten, die beim Lesen Hilfe brauchen, bis zu den älteren, die selber lesen können.

Fertige Schatzsuche für Kinder mit Tipps>>

Fertige Schatzsuche für Kinder mit Tipps, draußen>>

Ostereiersuche mit Rätseln und Herausforderungen

Sie können auch eine richtig lustige, etwas raffiniertere Schatzsuche mit Rätseln und Herausforderungen veranstalten. Grapevines Osterschatzsuche "Die Eierjagd" ist sehr lustig für die Kinder und einfach zu organisieren. Alles was Sie brauchen ist schon fertig, es muss nur ausgedruckt werden.

Die Eierjagd - superlustige Schatzsuche mit Rätseln und Herausforderungen, für Kinder, ca. 4-6 Jahre>>

Die Eierjagd in einer etwas schwierigeren Variante, ca. 7-10 Jahre>>

Eierspiele

Eierspiele gehören zu den Ostertraditionen. Sowohl Erwachsene als auch Kinder spielen gerne Eierspiele. Beim Ostereititschen hält jeder ein Ei in der Hand und man stößt die Eier aneinander. Derjenige, dessen Ei zuerst kaputt geht, hat verloren. Beim Ostereierschieben rollt man die Eier einen Hang/eine Planke hinunter und versucht die Eier der anderen zu treffen. Das Eierlaufen findet statt indem zwei Mannschaften gegeneinander antreten. Jeder balanciert ein Ei auf einem Löffel und läuft los. Nach erfolgreichem Lauf wird das Ei an den nächsten in der Mannschaft weitergegeben. Die Mannschaft, die zuerst mit dem Ei ins Ziel kommt, gewinnt.

ostereier suchen

Was soll es zu Ostern geben?

Auch wenn die Kinder normalerweise nicht so viele Süßigkeiten essen, kann Ostern eine Ausnahme sein. Es ist schwierig Ostern ganz ohne Süßigkeiten zu feiern, aber denken Sie daran, dass es nicht nur Schokoladeneier und andere Süßigkeiten geben muss. Vielleicht gibt es dieses Jahr gesunde Snacks oder etwas anderes, z.B. ein kleines Spielzeug, eine Kinokarte oder ein selbst gebastelteter Gutschein für einen Spielpark, das Schwimmbad oder eine andere Aktivität, über die sich die Kinder freuen.

Osterdeko herstellen: Bauen Sie süße Graseier an!

In einigen Gegenden der Welt ist es Tradition Ostergras anzubauen, das dann pünktlich zu Ostern die passende Größe erreicht hat. Kinder mögen es Sachen wachsen zu sehen. Bewahren Sie beim Essenkochen übrig gebliebene Eierschalhälften auf und waschen Sie sie sorgfältig. Malen Sie ein Gesicht auf die Eierschalhälften. Stellen Sie die Eierschalen in einen Eierbecher und legen etwas Erde oder feuchtes Haushaltspapier in die Eierschale. Streuen Sie Gras- oder Kressesamen darüber. Bald wächst dem kleinen Grasei grünes Haar!

Zur Ostereiersuche empfehlen wir Ihnen diese Spiele:

l