Zur schönen Weihnachtszeit sitzt man oft gemütlich zuhause und wie unterhält man die Kinder? Richtig, mit Weihnachtskarten Basteln und Weihnachtssterne Basteln! Egal ob Weihnachtssterne oder -Karten, hier bekommen Sie ein paar Tipps und Ideen.
GRATIS! Wir bieten Ihnen hiermit DIY Dekorationsmaterial für den Kindergeburtstag. Dazu bestellen und drucken Sie es selbst aus. Es stehen 4 verschiedene Themen zur Auswahl.
So stimmen Sie die Gäste richtig auf Halloween ein! Schritt-für-Schritt zu einer hübschen Laterne und Schablonen und Flaschen-Etiketten zum kostenlosen Bestellen!
"In der Weihnachtsbäckerei..." gibt es viel Leckeres. Auf dieser Seite finden Sie Weihnachtsessen Ideen mit Rezepten. Damit die Backzeit nicht langweilig wird, lesen Sie hier auch ein paar Ideen zum Basteln zu Weihnachten.
Weihnachten ist die besinnlichste Zeit des Jahres. Man feiert viele Weihnachtsfeste in Schule, Büro, Verein, sozialen Einrichtungen. Ein paar tolle Tipps zum Weihnachtsfest und zu Traditionen lesen Sie hier.
Zu Weihnachten trifft man sich oft mit der Familie. Damit man nicht nur leckere Sachen ist, kann man z.B. ein Weihnachtsquiz veranstalten. Hier gibt es Tipps und Anregungen zur Vorbereitung eines solchen Spiels und zu Ideen Weihnachtsfeier Spiele mit den Arbeitskollegen.
Weihnachten Spiele

Tipps zu Weihnachtsspiele und Weihnachtsbasteln für ein tolles Fest mit den Lieben

Weihnachten ist die Zeit, die man am meisten mit den Freunden und der Familien, sprich mit den Menschen, die einem viel bedeuten, verbringt. Doch was kann man alles zusammen erleben? Hier stellen wir ein paar Vorschläge zum Basteln mit Kindern, leicht selbstgemachte Snacks, und unsere Top 5 Weihnachtspiele vor.

Auf unserer Pinterest-Seite gibt es Inspiration für Ihr Weihnachten.

Pinnwand: Weihnachtsstimmung>>

Pinnwand: Weihnachtsbasteleien>>

3 Ideen zum Weihnachtsbasteln mit Kindergartenkindern

Schneeflocken basteln

Benötigte Materialien: Schere und Bleistift | Buntpapier | Glitzer | Kleber | ein Glas

Fertigen Sie einen Kreis aus einer Buntpapierseite an, indem Sie das Glas darauf stellen und es mit dem Bleistift umranden sowie anschließend an der Umrandung entlang schneiden. Den Kreis falten Sie zuerst halb und dann viertel. Nun können Sie Muster in die Form hineinschneiden. Wenn Sie z.B. die Spitze abschneiden, wird die Schneeflocke ein Loch in der Mitte haben. Dann faltet man den Kreis wieder auseinander und bestreicht das Papier mit Leim. Dadurch bleibt dann der Glitzer am Papier haften. Damit hat man ein schönes Weihnachtsspiel für Kindergartenkinder, die sich an der funkelnden Schneeflocke erfreuen.

Winterlandschaft mit Schnee

Benötigte Materialien: Schere und Stifte | Buntpapier | Watte | Kleber

Wie sieht wohl die Lieblingslandschaft der Kinder im Winter aus? Bestimmt mit viel Schnee! Lassen Sie die Kinder ihre Winterlandschaft gestalten, indem sie aus Buntpapier Häuser, Tannen, und Kinder mit Schlitten ausschneiden und auf ein A4- Buntpapierblatt kleben. Dann kommt der spannendste Teil: der Schnee. Die Kinder sollen etwas Watte in kleine und große Stückchen zerrupfen und diese mit einem Klecks Leim versehen. Dann werden die Wattebällchen auch auf das Bild geklebt.

Weihnachtsmann-Figur

Benötigte Materialien: alter Stoff | Nadel und Faden | Watte als Füllmaterial | Stifte
zur Dekoration: Filz, Glitzer, Filzstifte

Wenn man seinen eigenen Weihnachtsmann als Stoff-Figur machen möchte, braucht man nicht viel Zeit und Mühe. Bei mehreren Kindern kann man auch einen kleinen Wettbewerb als Weihnachtsspiel für Kindergartenkinder machen, wer die schönere Figur anfertigt. Und so fertigt man die Figur an:

  1. Zuerst malt man die Umrisse der Figur (Papiervorlage) 2x auf zwei Teile des Stoffs. Wichtig ist, dass man die Figur etwas größer (z.B. zwei Finger breit) malt, wenn die Figur viel Füllung bekommen soll. Dadurch wird sie nicht so flach.
  2. Beide Figuren müssen ausgeschnitten werden.
  3. Nun werden die beiden Stücke an den Rändern zusammen genäht, damit eine kleine Stoffpuppe entsteht. Bevor aber alles zugenäht wird, darf die Watte als Füllung nicht vergessen werden.
  4. Zum Schluss bietet es sich, die Figur noch nach Belieben mit Farben, Perlen usw. zu verzieren
weihnachtsspiele im schnee

Weihnachten Spiele draußen im Schnee

Schnee gehört einfach zu Weihnachten und Winter, auch wenn man ihn im Flachland immer weniger zu Gesicht bekommt. In den Mittelgebirgen gibt es ein paar Skigebiete, die zur Saison und mit Unterstützung des Wetters künstlich beschneit werden. Dadurch können viele Kinder den Schnee genießen ohne eine große Reise zu machen. Da es die Weihnachtsferien gibt, besteht zumindest die Möglichkeit einen Ausflug in die weiße Pracht zu unternehmen. Schließlich lieben Kinder die weißen Flocken und den Pulverschnee! Aus diesem Grund gibt es von uns auch ein wenig Inspiration für Kinderspiele draußen mit der weißen Pracht. Alle drei beliebten Schneespiele kann man mit Kindergartenkindern, Grundschülern, im Verein oder auch ganz privat mit den besten Freunden und der Familie veranstalten. Die wichtigste Voraussetzung ist natürlich Schnee. Sie sollten allerdings auch darauf achten, dass alle die passende Winterbekleidung tragen. Handschuhe und eine dicke Mütze sind ebenfalls Pflicht, wenn man keine Erkältung provozieren möchte.

Schneeengel

Für die typischen Engel braucht man natürlich frischen Schnee auf einer unberührten Fläche. Man lässt sich dort auf den Rücken fallen und drückt die gestreckten Arme und Beine in den Schnee hinein. Dann die Arme und Beine nach oben und unten bzw. rechts und links bewegen und damit den Schnee wegschieben. Durch die Bewegung der Arme erhalten die Engel ihre Flügelchen. Durch die Beinbewegung bekommen die Engel ein langes Kleid. Achten Sie darauf, dass Sie und die Kinder nicht zu lange im Schnee liegen bleiben. Nachdem Aufstehen sollte die Kleidung abgeklopft oder sogar mit z.B. einem Kehrbesen abgebürstet werden. Mit zusätzlichen Materialien oder Farbe können die Kinder die Schneeengel individuell gestalten. Dazu eignen sich (ähnlich zum Schneemannbauen) Kohlestückchen, Stöcke, alte Handschuhe oder Gemüse.

Schneehäuser und -Gruben

Eine andere beliebte Aktivität von Kindern ist das Bauen von Höhlen, Gruben und Iglus. Dazu braucht man Schnee, (Sand-)Schaufel und vielleicht ein paar Decken bzw. Kissen. Am besten für Höhlen und Gruben sind hohe Schneewehen, weil man diese zu Beginn aushöhlen kann. Mit anderen Worten, man nutzt die Wehe als Höhleneingang. Wenn die Kinder eine richtige Höhle graben möchten, braucht es natürlich viel Schnee. Falls so viel nicht vorhanden ist, können die Kleinen stattdessen ein Iglu bauen. Dazu sammeln sie erst einmal eine Menge Schnee mit einer Schneeschaufel. Danach geht es an das Formen der Würfel, aus denen ein Iglu besteht. Nachdem die ersten Würfel geformt sind und eine Stelle für das Iglu gefunden wurde, kann der Aufbau beginnen. Dazu sollte der Schnee allerdings richtig fest. Je fester er ist, desto niedriger ist das Risiko, dass das Iglu zusammen fällt.

Schneemann bauen

Im Winter bauen die Kinder natürlich Schneemänner. Dazu werden drei verschieden große Kugeln aus Schnee gerollt. Die größte Kugel liegt unten, die mittlere kommt darauf und oben setzt man die kleinste Kugel - den Kopf - auf. Nun geht es an das Dekorieren, klassisch mit Karotte, Stöcke und Kohlestückchen. Allerdings machen sich ein alter Schal und eine bunte Kinder-Wollmütze ebenfalls gut. Dabei ist der Schneemann die typischste Form, aber man kann selbstverständlich alles Mögliche versuchen. Wie wäre es z.B. mit einer Schneefrau mit langem Haaren, einem Hund mit Zottelfell oder einem Igel? Als Haare kann man z.B. die Franzen eines alten Wischmops oder eine verbrauchte Gardine verwenden. Weiterhin eignen sich dünne Äste perfekt als Igelstacheln.

weihnachtsbasteln

Festliche Dekorationen zu Weihnachten Spiele

FIGUREN als Baumbehang

Benötigte Materialen: Nadel und Faden | Filz (unterschiedliche Farben) | Flüssigleim und Schere | evtl. Glitzer

Eine hübsche Dekoration für den Weihnachtsbaum sind Weihnachtsfiguren aus Filz. Das Weihnachtsbasteln solcher lustigen kleinen Figuren ist auch eine tolle Beschäftigen für Kindergartenkinder. Die Motivwahl sollte natürlich weihnachtlich sein, wobei Schneemann, Weihnachtsmann,Weihnachtsstern und bunte Glitzerkugeln sehr beliebt sind. Die Figuren kann man einfach nach Papiervorlagen aus dem Internet oder einem Buch auf dem Filzstoff aufmalen. Dann werden sie ausgeschnitten. Anschließend verzieren die Kinder die Figuren mit anders farbigem Filz oder Glitzer. Im Anschluss wird die Nadel mit Faden einmal die Figur am Rand umrunden. Beachten Sie, dass an der oberen Seite angefangen wird, sodass man die Figur später richtig herum am Baum hängen kann.

Unser Tipp für Zimmerdeko: Papiergirlanden

Benötigte Materialien: alte Weihnachtskarten | Messer oder Zirkel | dicke strapazierfähige Fäden | Vorlage einer Weihnachtsfigur | Pappe

Sie haben noch alte Weihnachtskarten vom letzten Jahr übrig und sie brauchen noch Ideen für Weihnachtsspiele? Dann kombinieren Sie beides zu einer lustigen Aktivität mit der ganzen Familie. Man kann die Kinder in einem Bastelwettbewerb eine hübsche Weihnachtsgirlande herstellen lassen, denn es ist ganz einfach. Dazu braucht jedes Team nur eine Vorlage und eben alte Weihnachtskarten. Lassen Sie die Kinder zuerst die Papierfigur auf Pappe nachziehen. Dann wird die Pappenfigur mit einem Messer oder einem Zirkel herausgetrennt. Dies bildet die Schneidehilfe um die Figuren aus den alten Weihnachtsfiguren zu bekommen. Dabei wird die Hilfe auf eine Weihnachtskarte gelegt und mit dem Messer wird der Umriss nachgezogen. Je nachdem wie lang die Girlande werden soll, müssen entsprechend viele Figuren gemacht werden. Zum Schluss löchern die Kinder alle Figuren, sodass man sie auf den Faden ziehen kann.

Weihnachten Spiele bringen die Familie und Freude zusammen, wobei meist verschiedene Generationen gemeinsam feiern. Daher braucht man häufig weihnachtliche Unterhaltung für Jung und Alt. Lösen Sie z.B Weihnachtsrätsel zusammen mit Ihren Kindern. Oder veranstalten Sie ein Weihnachtsquiz für Erwachsene, wo die Kinder zu jeder Frage etwas malen können. Die besten Ideen werden dann in einer Mappe ausgestellt. Alternativ können Sie auch Weihnachtsrätsel für Kindergartenkinder lösen und den Kleinen Tipps dabei geben. Für Kinder ist es am wichtigsten, eine spannende Zeit zu erleben, daher bilden Weihnachtsrätsel, Weihnachtsspiele, und Weihnachtsfeste eine gute Grundlage für ein gelingendes Weihnachtsfest. Aus diesem Grunde entwickelten wir einige Produkte, die sich dafür perfekt eigen.

l