GPS-Schatzsuche: Eiersuche 8-10 Jahre

Preis: €19,90

Lieferung Sofort per E-mail

GPS-Schatzsuchen & GPS-Jagden

GPS-Schatzsuche: Eiersuche 8-10 Jahre

Die coolste Eiersuche zu Ostern! Lassen Sie die Kinder alle Stellen auf der Karte im Handy finden, die Rätsel lösen um die Eier zu sammeln. Zum Danach erreichen sie den Endpunkt, wo ein Körbchen mit den Ostersüßigkeiten wartet! Das Spiel kann überall veranstaltet werden – Sie bestimmen. Im Garten, im Park, im Wald... Die Eiersuche eignet sich für ein Kind, ein paar oder viele Kinder, die dann gegen einander auf Zeit spielen! Es gibt 3 Schwierigkeitsniveaus.
Diese Eiersuche passt für Kinder von ca. 8-12 Jahre. Es gibt 10 bestimmbare Positionen, die die Kinder per Karte finden. Dazu gehören 9 Rätsel passend zu Ostern, die für das Aufspüren von Ostereien gelöst werden müssen. Wenn die Kinder ein Rätsel gelöst haben, erscheinen die Koordinaten für die nächste Position usw. bis zum Endpunkt. Dort verstecken Sie dann ein richtiges Osterkörbchen mit Ostereiern und anderem Süßen. Garantiert die tollste Eiersuche zu Ostern!
Einfach zu organisieren, anders, toll, knifflig und cool!

So funktioniert eine GPS-Schatzsuche: Sobald Sie diese bestellt haben, erhalten Sie eine E-Mail mit einem Link zu einer Veranstalterseite. Auf dieser erstellen Sie die Teams und legen die Route fest. Dies tun Sie, indem Sie die Kartennadeln für die unterschiedlichen Rätsel auf der Karte in dem Gebiet platzieren, in dem Sie die Schatzsuche durchführen wollen. Zwischen den unterschiedlichen Kartennadeln sollten mindestens ca. 75 Meter Abstand sein. Wenn Sie die Schatzsuche fertig erstellt haben, erhalten Sie pro Team einen QR-Code.

Wenn die Schatzsuche beginnen soll, muss jedes Team ein Smartphone mit Internetzugang haben und unsere App heruntergeladen haben. Die Schatzsuche startet, indem man die QR-Codes der Teams scannt - dann beginnt die Schatzsuche und die Zeit fängt an zu zählen. Die Kinder sehen die Kartennadeln nacheinander, d.h., erst wenn sie Frage 1 richtig beantwortet haben, sehen sie die Platzierung von Frage 2. Bei einer falschen Antwort erhält das Team eine Zeitstrafe von 30 Sekunden und dürfen erst danach erneut versuchen, die Frage zu beantworten. Die Fragen haben jedoch Antwortmöglichkeiten, sodass man irgendwann auf jeden Fall weiterkommt. Da man die Kartennadeln erst nacheinander sieht, ist es eine tolle Sache, ein geheimes Ziel zu haben. Man kann eine Schatzsuche so gut dafür anwenden, um eine Gruppe von einem Ort zu einem anderen Ort zu bekommen, ohne, preisgeben zu müssen, wohin es geht. Sie kann bei Ihrem Haus starten, durch eine Runde im Park führen und bei einer Schatzkiste in der Garage enden. Sie kann auch in einem Wald stattfinden, zu einem Ziel mit Grillstelle. Oder sie kann zu einem Festlokal führen!

Wenn alle Teams das Ziel erreicht haben, erscheint auf Ihrer Veranstalterseite das Ergebnis. Gewinner wird das Team, das am schnellsten die meisten richtigen Antworten gegeben hat. Die Schatzsuche kann aber natürlich auch nur von einer Gruppe oder von mehreren, aber ohne Wettkampf, durchgeführt werden.

Ihre Schatzsuche kann einmal getestet werden und dann einmal mit bis zu 10 Teams durchgeführt werden.
Die Eiersuche gibt es für ca. 5-7 Jährige; für ca. 8-10 Jährige sowie für Kinder ab ca. 11 Jahre und die ganze Familie. Bei der leichtesten müssen die Kinder nicht lesen können, um auf die Lösung zu kommen (bei ein wenig Unterstützung eines Erwachsenen). Bei der für 8-10 Jahre muss man teilweise lesen und rechnen können. Die Schatzsuche ab 11 Jahre setzt Lese- und Rechenfähigkeiten voraus. Sie beinhaltet auch ein paar schwierigere Wissensfragen rund um Ostern.

Hier finden Sie die mobile Eiersuche für 5-7 Jahre>>
Hier gibt es die mobile Eiersuche für Kinder ab ca. 11 Jahre>>
Wollen Sie testen, wie eine GPS-Schatzsuche funktioniert? Laden Sie hier unsere kostenlose Demoversion herunter>>
Preis: €19,90

l